Therapie-Methoden

„Man kann einem Menschen nichts beibringen, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.”

Galilei

Hypnosetherapie

Die Hypnosetherapie gilt als eine wirkungsvolle Therapieform. Viele meiner Klienten berichten, dass ihnen die herkömmlichen Therapieformen und Behandlungsmethoden nicht geholfen haben. Sie kennen zwar jetzt den Grund der seelischen Störungen, die Ursachen sind jedoch nicht geheilt. 

Die Ursachen für viele Störungen haben tiefe Wurzeln und sind meistens im Unterbewusstsein zu finden. Bedingt durch Stress und Überforderung brechen die Störungen aus.

Um die Lebensqualität zu verbessern, lassen sich mit Hilfe der Hypnose verdrängte Ursachen aufdecken und heilen. Bei dieser Therapieform ist Ihre Offenheit und Ihr Vertrauen Voraussetzung, um positive Ergebnisse zu erzielen.


Selbsthypnose

Ein effektives Werkzeug ist das Erlernen der Selbsthypnose. Die Selbsthypnose unterscheidet sich von der Fremdhypnose (z. B. im Rahmen einer Hypnotherapie) insofern, dass kein fremder Hypnotiseur beteiligt ist. Es handelt sich einfach nur um eine Form der tiefen Entspannung, in der eine Kommunikation mit dem Unterbewusstsein möglich wird.

In der Selbsthypnose ist unser Unterbewusstsein empfänglicher für sogenannte Autosuggestionen (Selbstbeeinflussung; ein Prozess, durch den eine Person ihr Unterbewusstsein trainiert, an etwas zu glauben). Blockaden, die im Unterbewusstsein ihren Ursprung haben, können auch dort verändert werden.

Durch die regelmäßige Anwendung der Selbsthypnose entspannt sich das Nervensystem, die eigenen Heilungskräfte werden aktiviert, viele Symptome gelindert, wodurch die Heilungschancen steigen.

Die Selbsthypnose eignet sich als präventives Werkzeug, um den Körper und Geist im Alltag zu stärken. Kurze fünf minutige Selbsthypnoseanwendungen während der Arbeitszeit erhöhen die Konzentration, die Leistungskraft, das Wohlbefinden. Des Weiteren gelingt damit eine Verbesserung der Schlafqualität.


Yager-Code

Der Yager-Code ist eine alternative, sehr intensive und effektive Methode, die eine ursachenorientierte Heilung ermöglicht.  Bei dem Yager-Code arbeiten wir mit dem überbewussten Anteil, der über alle nötigen Informationen verfügt, um die Heilungskräfte zu aktivieren.

Anders als bei der Hypnose, ist es hierbei nicht notwendig vorher über das Problem ausführlich zu sprechen, oder in eine tiefe Trance zu gehen. Sie werden durch diesen Prozess von mir geführt, ohne dass Ihr Bewusstsein wahrnimmt, das unerwünschte Konditionierungen aufgelöst werden.  

Falls Sie zu den Menschen gehören, die Bedenken bei der Hypnose haben, ist der Yager-Code eine optimale Alternative, um belastende Probleme/Störungen aufzulösen.


Mental Coaching

Als Mental Coach ist es meine Aufgabe, Sie auf dem Weg der positiven Lebensgestaltung zu begleiten. In gemeinsamer Arbeit werden Sie mentale Blockaden, sowie veraltete Glaubenssätze lösen und umwandeln. 

Wenn Sie unter folgenden Gefühlen wie Scham, Zweifel, Schuldgefühle, innere Leere, Unruhe oder Bedrücktheit leiden, dann können wir gemeinsam mit Hilfe der Hypnose die Ursachen finden und die Wahrnehmung verändern.

Als Mental Coach gebe ich Ihnen die Möglichkeit, Ihre negativen Erfahrungen aufzulösen. Sie werden sich Ihrer mentalen Ressourcen bewusst und lernen, sie in Ihrer Zukunft effektiv einzusetzen.